Die Zeit – Reportage Großbötzl

Seit knapp zwei Jahren beschäftigt der Chef der Malereifirma im oberösterreichischen Ried im Innkreis den 18-jährigen Afghanen. Der soll nun während der Ausbildung abgeschoben werden. Der 18-Jährige Lehrling Ehsan Mohammed ist aus der Provinz Maidan Wardak vor den Taliban geflohen. Die Islamisten hätten seinen Vater ermordet, erzählt er. Dasselbe Schicksal drohe auch ihm, wenn er zurückmüsse. Text: Manuela Tomic die Zeit | Artikel

ClientZeit Verlag
Category